Seniorenkratzbaum – Kratzbäume für ältere Katzen

Rechtzeitig an altersgerechten Kratzbaum für Senioren denken

Auch wenn wir Menschen es kaum wahrhaben möchten, aber der Lauf der Dinge und der damit verbundene Alterungsprozess macht auch nicht vor unseren geliebten Kätzchen halt. Gestern noch jung und mit dem Schalk im Nacken, lassen es ältere Stubentiger auch gerne mal sehr langsam angehen.

Das Alter ab dem eine Katze als Senior gilt kann man nicht genau bestimmen. Das ist von vielen Faktoren, unter anderem der Rasse, abhängig. Rein biologisch zählen Katzen ab etwa dem 11. Lebensjahr zum „alten Eisen“.

By Ani Carrington under CC BY License
By Ani Carrington under CC BY License

Wie wir Menschen auch werden auch Katzen dank modernster Tiermedizin immer älter. Noch vor 50 Jahren wurden Katzen selten über 10 Jahre. Heutzutage gibt es Katzen die bis 20 werden. Das ist zwar so selten wie Menschen die über 100 werden, aber auch die Zahl nimmt zu. Selbstverständlich muss man berücksichtigen, dass dieses Methusalem Alter bei Katzen doch eher nur von reinen Wohnungskatzen erreicht wird. Freilaufende Katzen werden in der Regel nicht so alt. Aber dennoch, Seniorenkatzen sind nicht mehr die Ausnahme und auch sie benötigen eine spezielle Zuwendung, sowie “seniorengerechte” Kratzbäume.

Junge Katzen tollen gerne – ältere Katzen nutzen den Kratzbaum gerne für ein Nickerchen

Während junge Katzen den Kratzbaum oder das Kratzmöbel eher zum rumtollen und Energie ablassen verwenden, neigen ältere Katzen eher dazu des öfteren auf den Liegeflächen ein Nickerchen zu halten. Jedoch müssen diese Flächen auch bequem erreichbar sein, ohne halsbrecherische Sprünge oder Kletterpartien. Genau da fängt es schon an bei einem geeigneten Senioren-Kratzbaum. Alles muss bequem und einfach erreichbar sein. Vielleicht sogar über eine kleine Treppe oder nah aneinanderliegende Stufen/Ebenen.

Trixie 44930 Senioren-Kratzbaum Emil, 96 cm, braun/beige/natur
Trixie 44930 Senioren-Kratzbaum Emil, 96 cm, braun/beige/natur
von Trixie
  • Kratzbaum mit Plüsch-Bezug.
  • 4 gepolsterte Kletterhilfen mit Stickerei.
  • Höhle mit Wendekissen.
  • Mit Sisal-Kratzfläche.
  • Plattform mit abnehmbarem Kuschelbett.
Unverb. Preisempf.: EUR 159,00 Du sparst: EUR 49,01  Preis: EUR 109,99 Zum Angebot
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-10-19 um 13:44 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Senioren-Kratzbaum für Katzen Opis & Omas

Der entsprechende Vergleich zwischen dem Menschenalter und dem Katzenalter ist allerdings nur bedingt möglich. Eine statische Umrechnung wie etwa 1 Katzenjahr = X Menschenjahre ist aufgrund der viel schneller verlaufenden Entwicklung der Katze nicht wirklich zielführend. Erst ab einem Alter von etwa 2 Jahren bei der Katze ist es möglich die Berechnung grob linear weiter zu führen. Grob kann man also in etwa sagen, dass eine 11 Jährige Katze in Menschenjahren etwa 61 Jahre wäre. Eine 15 Jährige stolze 81 Jahre und eine 20 Jähriger Senior rüstige 106 Jahre. Die bisher mit Abstand älteste, bekannte Katze der Welt war übrigens “Creme Puff”. Sie wurde absolut unglaubliche 38 Jahren und 3 Tagen alt. Nach Katzenalter wohlgemerkt! In entsprechenden “Menschenjahren” wäre das ein Methusalemalter von 196 Jahren.

Viel Ruhe, wenig Anstrengung und kaum Stress

seniorenkratzbaum
Kratzbäume für ältere Katzen

Wie bei älteren Menschen auch nimmt auch bei Katzen langsam die Agilität und die Aktivität ab. Ältere Katzen spielen weniger und toben kaum noch. Je nach Fitnesszustand des Stubentigers, merkt das der Katzenhalter gar nicht mal sofort, da dieses ein eher schleichender Prozess ist. Man merkt es aber letztlich auch dadurch, dass die Schlaf- und Ruhepausen immer länger werden.

Aber auch, wenn die Katze nicht mehr herumtollt und rumspringt wie in früheren Tagen, so bedeutet dies noch lange nicht, dass sich nicht gelegentlich dennoch Freude daran hat. Die Sprungkraft und der Entdeckungsdrang sind immer noch da, auch wenn die Seniorenkatze es tendenziell etwas langsamer angehen lässt um ihre Gelenke zu schonen oder die Anstrengung zu vermeiden. Kratzbäume und Kletterbäume sind daher auch noch für ältere Katzen zu empfehlen. Achten Sie als Katzenhalter daher auf einen eher altersgerechten Kratzbaum. Bei solchen Kratzbäumen sollten die Ebenen nicht zu weit voneinander entfernt sein und auch nicht zu hoch. Allzu akrobatische Übungen um die nächste Ebene erreichen zu können sollten in der Regel nicht notwendig sein. Machen Sie es der älteren Mieze einfach auch die oberste Ebene auch ohne Anstrengung erreichen zu können, denn auch im Alter liebt die Katze noch den höchsten Aussichtspunkt. Mit kleine Rampen, Treppen oder Brücken helfen sie der leicht angegrauten Fellnase schon sehr weiter. Weiterhin ist es bei Seniorenkatzen normalerweise nicht mehr notwendig den Kratzbaum mit allerlei Schnickschnack, wie Katzenspielzeug auszustatten. Im Alter lässt bei Katzen in der Regel der Spieltrieb merklich nach und es wäre unnütz.

Wichtig ist vor allem auch, dass auch die älteren Semester sich noch regelmäßig bewegen und auch nicht die Freude am Leben verlieren. Machen Sie es ihrem Stubentiger also so lange wie möglich schön.

Weitere empfehlenswerte Modelle für ältere Katzen

Trixie 44930 Senioren-Kratzbaum Emil, 96 cm, braun/beige/natur
Preis: EUR 109,99 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-10-19 um 13:44 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach weiteren Produkten