Gedenksteine für Katzen – In liebevoller Erinnerung

Tiergrabsteine und Gedenktafeln für das Andenken an die geliebte Katze

Wenn die Katze verstirbt, ist Frauchen oder Herrchen naturgemäß am Boden zerstört. Zwar ist das Bewusstsein, dass der Tod nun einmal unausweichlich zu dem Leben dazugehört, bei jedem erwachsenen Menschen tief verankert, doch verdrängt der Mensch sehr gern den Gedanken an letzten Gang alles Irdischen. Der Tod ist und bleibt in der Gesellschaft ein Tabuthema, sodass sich letztlich niemand so gern damit beschäftigt. Nicht selten jedoch kommt der Tod der Fellnase urplötzlich, sodass Frauchen oder auch Herrchen einen Weg finden müssen, mit der Trauer umzugehen. Diese Trauer sollte auf jeden Fall ernst genommen werden, denn für die meisten Menschen ist die Katze ein fester Bestandteil des eigenen Lebens. Die Trauerarbeit ist somit sehr wichtig und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Trauer zu bewältigen. Eine Möglichkeit ist, mithilfe von Gedenksteinen für Katzen der geliebten Samtpfote einen würdigen Abschied und zugleich auch Erinnerungspunkt im Leben des Menschen zu sichern.

Die verschiedenen Möglichkeiten der letzten Ruhe

gedenksteine katze
(Symbolfoto: Von cpreiser000/Shutterstock.com)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, der geliebten Katze einen würdevollen letzten Abschied zu geben und zugleich eine gute Trauerarbeit für das eigene Seelenheil zu leisten. Die Möglichkeit der Einäscherung ist natürlich auch bei Tieren gegeben, allerdings behagt der Gedanke des brennenden Tieres bei Weitem nicht jedem Katzenbesitzer. Als Alternative dazu gibt es natürlich auch die Möglichkeit der Beerdigung der sterblichen Überreste von der Fellnase. Die Bestattung auf einem Tierfriedhof ist dabei die Variante, welche in der jüngeren Vergangenheit eine starke Nachfrage erfahren hat. Tierfriedhöfe gibt es in Deutschland bereits seit der Mitte von dem 19. Jahrhundert und zahllose Katzenbesitzer empfinden den Tierfriedhof als eine überaus angemessene letzte Ruhestätte für die Fellnase. In Verbindung mit einem Tierbestattungsunternehmen, welches sich sowohl um die Abholung des Tieres als auch um die Beerdigung kümmert, wird Frauchen oder Herrchen der Abschied von der Samtpfote zumindest ein Stück weit erleichtert. Tierbestattungsunternehmen verfügen über sehr gut geschultes Fachpersonal, welches auch für die Trauer des Tierbesitzers stets ein offenes Ohr besitzt und bei der Trauerbewältigung zur Seite steht. Dem Tier wird der angemessene Respekt gezollt und selbstverständlich ist die Beerdigung sowohl in einem kleinen Sarg als auch in einer Urne auf dem dafür vorgesehenen Tierfriedhof möglich.

Wer sich mit seiner Trauer nicht an einen Tierbestatter wenden möchte, der kann sich selbstverständlich auch direkt mit dem nächstgelegenen Tierfriedhof in Verbindung setzen. Auch das für den Tierfriedhof zuständige Fachpersonal hat ein offenes Ohr für die Trauer des Tierbesitzers und unterstützt bei dem schweren Gang der Beerdigung mit Rat und Tat. Die Beerdigung der Katze unterscheidet sich dabei nicht einmal nennenswert von der Beerdigung eines Menschen. Frauchen oder Herrchen können auf dem Tierfriedhof im Vorwege ein schönes Plätzchen aussuchen, welches als letzte Ruhestätte für die Fellnase dienen soll.

Beachtet werden sollte allerdings, dass die Beerdigung auf einem Tierfriedhof für Frauchen oder Herrchen mit Gebühren verbunden sind. Die Katze erhält dort eine angemietete Grabstelle, die für einen bestimmten Zeitraum – ähnlich wie bei der Beerdigung des Menschen auch – zur Verfügung steht. An dieser Stelle jedoch kann Frauchen oder auch Herrchen auch einen Gedenkstein für die Katze errichten, sodass zur Trauerbewältigung ein fester Platz zur Verfügung steht.

Gedenksteine und Tiergrabsteine für die verstorbene Katze

Grabstein Grabschmuck Katze mit Schriftzug Ein Engel schütze Dich
Preis: EUR 9,95 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Grabschmuck Katze Danke für die schöne Zeit, Frost- und wetterfest, massiver Steinguss
Preis: EUR 25,95 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Grabstein Katze Tiergrabstein mit Spruch Polyresin Gedenkstein Grabdeko schwarz
Preis: EUR 8,95 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
PFativant Haustier Pfotenabdruck Grabstein Hund Tiere Steinguss Tiergedenkstein Grabschmuck
Preis: EUR 18,99 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-07-26 um 20:07 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gedenksteine für Katzen werden immer beliebter

Wem der Gedanke missfällt, dass die Samtpfote auf einem fremden Tierfriedhof ihre letzte Ruhe findet, der kann selbstverständlich auch den kleinen Sarg oder auch die Urne in dem eigenen Garten vergraben und diese Stelle mit einem Gedenkstein als Grab für die Katze anlegen. Hierbei muss jedoch zwingend beachtet werden, dass es hierbei durchaus behördliche Vorschriften gibt. Diese Vorschriften besagen, dass lediglich diejenigen Kleintiere im eigenen Garten beerdigt werden dürfen, die nicht an einer meldepflichtigen Krankheit verstorben sind und dass der Garten auch nicht in einem Wasserschutzgebiet liegen darf. Zudem muss für die Beerdigung der Samtpfote nur Material genutzt werden, welches recyclingfähig ist. Als recyclingfähige Materialien gelten dabei Handtücher, Kartonagen, Wolldecken oder Holz sowie Zeitungspapier. Zudem muss die Grabstelle auch einen Mindestabstand von rund zwei Metern zu öffentlichen Wegen aufweisen. Um andere Tiere von der Grabstelle fernzuhalten muss zudem die Beerdigung in Hüfttiefe mit einem halben Meter Erde erfolgen.

Bei aller Trauer um die geliebte Katze sollte Frauchen oder Herrchen sich zwingend bei der Beerdigung in dem eigenen Garten an die Vorschriften halten. Bei Zuwiderhandlungen können Bußgelder in Höhe von maximal 15.000 Euro drohen.

Ist die passende Stelle auf dem Tierfriedhof oder in dem eigenen Garten gefunden, so soll die Erinnerung an die geliebte Katze natürlich in Ehren gehalten werden. Dies lässt sich mit Gedenksteine für Katzen sehr würdevoll umsetzen, da die Auswahl hier immens groß ist. Auf dem Markt sind sowohl Gedenksteine als auch Gedenkplatten sowie Skulpturen und Standbilder nebst Schiefertafeln verfügbar. Alles, was Frauchen oder Herrchen bei der Trauerbewältigung hilft und der Fellnase einen würdevollen letzten Ort der Ruhe bietet, kann letztlich auch realisiert werden. So sind beispielsweise Gedenksteine für Katzen mit dem Namen der Samtpfote oder auch einem Foto sowie den Lebensdaten bei Frauchen oder Herrchen in Trauer sehr beliebt. Der Gedenkstein kann dadurch zu einem Unikat gestaltet werden und verdeutlichen, welchen Stellenwert die Katze in dem Leben des Menschen hatte.

Welche Materialien kommen bei Gedenksteinen häufig zum Einsatz?

In der Regel bestehen die Gedenksteine aus Naturstein oder Schiefer. Sofern Frauchen oder Herrchen über ein sehr stark begrenztes finanzielles Budget verfügen kann selbstverständlich auch ein Gedenkstein aus Polyresin gewählt werden. Bei Polyresin handelt es sich um eine Art Naturstein, welches als ganz besonders witterungsbeständig und dementsprechend auch langlebig gilt. Die Wahl des Gedenksteins sollte dabei stets in Verbindung mit der gewählten Art des letzten Ganges der Fellnase gewählt werden. Entscheidet sich Frauchen oder Herrchen für eine Einäscherung und wählt eine besonders schöne Urne für Katzen aus, so kann selbstverständlich auch ein Indoor-Gedenkstein für Katzen als Markierung des besonderen Platzes der Katze in den vier Wänden des Katzenbesitzers ausgewählt werden. Indoor-Gedenksteine bieten einen Ort der Erinnerung und bestehen dementsprechend in der Regel aus besonders dekorativen und schönen Materialien, die die direkte Umgebung auch ein Stück weit schmücken.

Tiergrabstein
(Symbolfoto: Von A.Luna/Shutterstock.com)

An Gedenksteine, die im Außenbereich gesetzt werden sollen, werden natürlich ein wenig abweichende Anforderungen gestellt. Das Material, aus dem der Gedenkstein besteht, sollte sowohl UV-beständig als auch frostfest sein. Dies gilt nicht nur für den Stein an sich, sondern vielmehr auch für die Gravuren oder Inschriften sowie dem Foto. Wenn Frauchen oder Herrchen es eher schlicht mögen oder der Platz im eigenen Garten sehr limitiert ist, kann auch eine flache Schiefertafel als Erinnerungsmarkierung für die Katze dienen. Schiefertafeln sind in der Regel auch kostengünstiger als Gedenksteine und können trotzdem individuell nach den Wünschen von Frauchen oder Herrchen gestaltet werden.

Wenn Frauchen oder Herrchen über genügend Platz im Garten verfügen und nicht zwingend auf ein finanzielles Budget schauen müssen, kann auch mit dem Gedenkstandbild für Katzen ein würdiges Andenken an die Katze geschaffen werden. Das Gedenkstandbild für Katzen ist vom Aufbau her durchaus mit einem Grabstein vergleichbar, allerdings verfügt das Gedenkstandbild für Katzen über einen Standfuß. Es kann dementsprechend auch sehr gut an einem Grab platziert werden und bietet zudem auch sehr viel Fläche für individuelle Verzierungen oder auch Fotos mittels Lasergravur bzw. würdevolle Sprüche und Abschiedsworte.

Wem dies zu unpersönlich erscheint kann auch eine Alternative ins Auge fassen, welche finanziell jedoch nicht gänzlich kostengünstig ist. Steinskulpturen in den Formen der geliebten Katze gelten als besonders luxuriöse Form des Abschieds und der Trauerbewältigung. Sie können in den unterschiedlichsten Größen sowie auch Farben erworben werden und zudem auch aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Es gibt hierbei sogar Modellvarianten, welche mit solarbetriebenen LED-Beleuchtungen ausgestattet sind. Auf diese Weise wird die Steinskulptur nachts beleuchtet, sodass Frauchen oder auch Herrchen die letzte Ruhestätte stets sehen kann.

Unabhängig davon, für welche Art sich Frauchen oder Herrchen bei dem letzten Abschied von der geliebten Fellnase entscheidet, ist die Trauerarbeit ganz besonders wichtig. Auch wenn der Tod unausweichlich erscheint, so muss die geliebte Samtpfote nicht gänzlich aus dem Leben des Menschen verschwinden. Die Erinnerung an die Katze kann mit einem Gedenkstein oder auch mit einer schönen Alternative dazu am Leben erhalten werden.

Suche nach weiteren Produkten